Gastblog von Eveline Meyer Kosmetikerin Kerns

Im Oktober 2021 sind mir die Pflaster bei einer Therapeutin sozusagen in den Schoss gefallen. Mir war sofort klar, dass diese Pflaster alle Menschen brauchen. Denn sie aktivieren die Selbstheilungskräfte und sind völlig frei von Medikamenten, Stimmulanzien und ohne Nebenwirkungen. «Wie genial ist das denn?» sagte ich mir. Was mir vorallem wichtig ist, dass sie für alle Menschen, jeden Alters, jeder Konstitution und auch für unsere lieben Tiere anwendbar sind.

Weiterlesen

BMI – Taillenumfang

Der Body-Mass-Index erstellt bloss eine ungefähre Einschätzung. Wer viel Muskelmasse besitzt, kann zum Beispiel einen hohen BMI haben, ohne übergewichtig zu sein. Der BMI sagt nichts über die Verteilung des Körperfetts aus. Dabei ist zu viel Bauchfett ein gesundheitliches Risiko.

Weiterlesen

Interview mit Tabea Ruf Hormonheldinnnen

Ich bin Pflegefachfrau und habe, nachdem ich aus dem Beruf ausgestiegen bin, viele Jahre im gynäkologischen Bereich gearbeitet. Dabei war ich oft auf Gynäkologie-Kongressen, dort bin ich zum ersten Mal mit bioidentischen Hormonen in Kontakt gekommen. Damals gab es noch nicht so viele fundierte Infos zu dem Thema. In den letzten Jahren habe ich mich in diversen naturheilkundlichen Themen weitergebildet, und auch eine Ausbildung als Ernährungsberaterin gemacht. Schlussendlich habe ich einen Ausbildungsort gefunden, wo ich mich wirklich gut und intensiv in der Hormonthematik schulen lassen konnte und auch einen Ansprechpartner habe, wenn ich mal eine Zweitmeinung möchte. Ich kann jetzt all das gelernte miteinander verknüpfen und viele verschiedene Methoden anbieten, um meine Kundinnen und Kunden auf dem Weg zu ihrem Ziel zu begleiten.

Weiterlesen

Tägliche Bewegung an der frischen Luft

Ob sattes Grün im Sommer oder verschneite winterliche Landschaften – Spaziergänge durch den Wald sind immer gesund. Der Energieverbrauch beim gemütlichen Spaziergang ist nicht ganz so groß wie bei anderen Sportarten, dennoch haben die Ausflüge in die Natur einen ähnlichen gesundheitlichen Nutzen wie schweißtreibender Ausdauersport.

Weiterlesen

Jo-jo- Effekt ein Mechanismus der Steinzeit

Zu beobachten ist dieser Effekt besonders bei Frauen, die durch das Gebären und Stillen überlebenswichtig sind. Dadurch werden Sie von Natur aus besonders beschützt, Fett, Wasser, und Natrium werden vermehrt im Bindegewebe gespeichert. Wird dann versucht über eine geringere Nahrungseinnahme abzunehmen. Der Körper weiss nicht ob gerade Hungersnot herscht oder nicht, er entscheidet sich für den Schutz vor dem Verhungern.

Weiterlesen